Microsoft Word liest Ihnen vor: Wie Sie die Befehle Sprechen und Vorlesen verwenden

Kann mir Microsoft Word vorlesen? Ja, das kann es. Es gibt drei Möglichkeiten, diese Aufgabe zu erfüllen: Die Funktionen “Sprechen” und “Vorlesen” in Word oder die Funktion “Sprecher” in Windows.

Die Funktion “Sprechen” wurde in Microsoft Office (Word, Outlook, PowerPoint usw.) bereits in der Version 2003 integriert. Damals hieß sie Text to Speech (TTS), und sie funktionierte ähnlich wie heute. Glücklicherweise ist sie sehr einfach einzurichten und zu benutzen, so dass Sie sofort loslegen können.

INHALTSVERZEICHNIS
Fügen Sie die Schaltfläche Sprechen zur Schnellzugriffs-Symbolleiste
Klicken Sie auf die Schaltfläche Sprechen, um sich Ihren Text anzuhören
Wählen Sie den Befehl Vorlesen
Ändern Sie die Voreinstellungen für Sprechen in der Windows-Systemsteuerung
Verwendung von Windows 10 Narrator in Word und darüber hinaus
Fügen Sie die Schaltfläche Sprechen zur Schnellzugriffs-Symbolleiste
1. Klicken Sie in der Schnellzugriffsleiste auf den Pfeil Anpassen.

00:00
05:42

iPhone 12 & iPhone 12 Mini-Ankündigung: Top-Features in 6 Minuten

2. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Weitere Befehle.

WERBUNG

3. Gehen Sie zu Word-Optionen >Schnellzugriffssymbolleiste anpassen und suchen Sie das Feld Befehle auswählen aus. Scrollen Sie nach unten zum Befehl Sprechen.

4. 4. Wählen Sie den Befehl Sprechen, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen in der Mitte des Bildschirms und dann auf OK.

5. Word fügt der Schnellstart-Symbolleiste am Ende den Befehl Sprechen hinzu, und schon kann es losgehen.

001 Schaltfläche Sprechen zur Schnellzugriffs-Symbolleiste hinzufügen
JD Sartain / IDG weltweit
Schaltfläche “Sprechen hinzufügen” zur Schnellzugriffs-Symbolleiste

Klicken Sie auf die Schaltfläche Sprechen, um sich Ihren Text anzuhören
1. Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher oder Soundgeräte Ihres Systems eingeschaltet sind.

Gesponserter Beitrag gesponsert von Microsoft
Ein globales Team unterstützen

Entwickeln Sie auf einer Cloud-Plattform, die so flexibel ist wie Ihr Entwicklungsteam. Resilienz, die für Sie arbeitet.

2. Markieren Sie einen Textabschnitt und klicken Sie dann auf die Befehlsschaltfläche Sprechen.

3. Word liest jeden Text, der markiert ist, auch das gesamte Dokument. Drücken Sie Strg+A, um das gesamte Dokument auszuwählen.

4. 4. Klicken Sie einmal auf die Befehlsschaltfläche Sprechen, um die Lesesitzung zu beginnen, und klicken Sie dann erneut darauf, um sie zu beenden. Zur Zeit gibt es keine Pause-und-Fortsetzungs-Option, aber viele Benutzer haben diese Funktion angefordert, so dass wir hoffen, sie in zukünftigen Versionen zu sehen.

Wählen Sie den Befehl Vorlesen
1. Eine andere Möglichkeit, Ihren Text in Word vorlesen zu lassen, besteht darin, die Registerkarte Überprüfung > Schaltfläche Vorlesen zu wählen.

Der größte Vorteil von Vorlesen im Gegensatz zum Befehl Sprechen ist…

(a) Sie müssen den Text nicht markieren. Positionieren Sie einfach den Cursor an die Stelle, an der das Vorlesen beginnen soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche Vorlesen.

Und (b) wenn Sie ein zweites Mal auf die Schaltfläche Vorlesen klicken, stoppt das Vorlesen. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche, um von diesem Punkt an fortzufahren. Im Wesentlichen haben Sie also mit Vorlesen eine Pausenfunktion, die mit Sprechen nicht verfügbar ist.

Ändern Sie die Voreinstellungen für Sprechen in der Windows-Systemsteuerung
Die Voreinstellungen für Sprechen sind in Widows definiert, nicht speziell in Word.

1. Klicken Sie auf Start > Windows-System > Systemsteuerung

2. Wählen Sie Erleichterung des Zugriffs > Spracherkennung > Text to Speech, und das Dialogfeld Spracheigenschaften wird auf der Registerkarte Text to Speech geöffnet.

002 Ändern der Spracheinstellungen in der Windows-Systemsteuerung
JD Sartain / IDG weltweit
3. Wählen Sie unter Sprachauswahl MS David Desktop für eine männliche Stimme oder MS Zira Desktop für eine weibliche Stimme.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau, um sich jede Stimme anzuhören, und treffen Sie dann Ihre Auswahl.

5. Verwenden Sie den Schieberegler unter Voice Speed, um das Tempo (langsam, normal oder schnell) des Lesers einzustellen.

6. 6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Audioausgabe, um die Toneinstellungen zu definieren.

7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert, um das Ausgabegerät auszuwählen oder zu ändern.

Verwendung von Windows 10 Narrator in Word und darüber hinaus
Windows 10 Narrator ist eine Zugänglichkeitsfunktion, die für sehbehinderte Benutzer entwickelt wurde, die jedoch von jedermann verwendet werden kann. Es liest alles auf dem Bildschirm: Dokumente, Websites, Kommentare, Seitenanweisungen, Befehle und mehr. Es ist auch nicht auf Word beschränkt, wie die Sprechen-Funktion.

Die Verwendung von Narrator ist wirklich einfach, auch wenn das Erlernen aller Befehle einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Siehe